vblock.gif, 0 kB Home
 
vblock.gif, 0 kB News vblock.gif, 0 kB Unternehmen vblock.gif, 0 kB Referenzen vblock.gif, 0 kB Jobs vblock.gif, 0 kB Kontakt vblock.gif, 0 kB Impressum vblock.gif, 0 kB Sitemap
vblock.gif, 0 kB Kabelkonfektionierung
vblock.gif, 0 kB Steckerkonfektionierung
vblock.gif, 0 kB Qualitätssicherung
hblock.gif, 0 kB Produktinformationen
  hblock.gif, 0 kB AIRSTREAM
  vblock.gif, 0 kB Technologie
  vblock.gif, 0 kB Basic-System
  vblock.gif, 0 kB Line-System
  hblock.gif, 0 kB Way-System
  vblock.gif, 0 kB Schneiden + Abmanteln
  vblock.gif, 0 kB ABWICKLER
  vblock.gif, 0 kB EXTENDOR
  vblock.gif, 0 kB AUTOCUT
  vblock.gif, 0 kB WELMONT
  vblock.gif, 0 kB TWISTER
  vblock.gif, 0 kB ISOSTRIP
  vblock.gif, 0 kB PROCONEX
  vblock.gif, 0 kB Stecksystem
  vblock.gif, 0 kB QS-Systeme
  vblock.gif, 0 kB Dichtringmontage
  vblock.gif, 0 kB ROUFIX
vblock.gif, 0 kB Transfersystem
vblock.gif, 0 kB Kundenlösungen
vblock.gif, 0 kB Service

Suche
Suchbegriff eingeben

english version
 

 
In Bewegung. zum ausdruck in neuem fenster öffnen Artikel per Email verschicken
AIRSTREAM Way-System für kleine Distanzmaße zwischen den Bauteilen.   
 
Wenn Distanzmaße zwischen den Bauteilen am Sensorkabel weniger als 40 mm betragen, wird das AIRSTREAM Way-System eingesetzt. Durch die Möglichkeit die Werkzeuge exakt zu  verschieben, können Bauteile auch auf „0 mm“ Abstand positioniert werden. Dazu wird eine Teil der Werkzeugschiene nach der Vorpositionierung des Bauteils auf dem Kabel verschoben und bringt die Tülle in Position.





Die kombinierte Anordnung der Schlitten unter den Modulen und Schneideinheiten macht das Systems gegenüber engen Zwischenmaßen grenzenlos flexibel.   
 
Nachdem ein Kabel durch die Module gefördert wurde, setzen sich die Werkzeuge auf ihr Sollmaß. Ein neuer Arbeitsgang kann beginnen.