vblock.gif, 0 kB Home
 
vblock.gif, 0 kB News vblock.gif, 0 kB Unternehmen vblock.gif, 0 kB Referenzen vblock.gif, 0 kB Jobs vblock.gif, 0 kB Kontakt vblock.gif, 0 kB Impressum vblock.gif, 0 kB Sitemap
vblock.gif, 0 kB Kabelkonfektionierung
vblock.gif, 0 kB Steckerkonfektionierung
vblock.gif, 0 kB Qualitätssicherung
hblock.gif, 0 kB Produktinformationen
  vblock.gif, 0 kB AIRSTREAM
  vblock.gif, 0 kB EXTENDOR
  vblock.gif, 0 kB AUTOCUT
  vblock.gif, 0 kB WELMONT
  vblock.gif, 0 kB TWISTER
  vblock.gif, 0 kB ISOSTRIP
  vblock.gif, 0 kB PROCONEX
  vblock.gif, 0 kB Stecksystem
  vblock.gif, 0 kB QS-Systeme
  hblock.gif, 0 kB Dichtringmontage
  vblock.gif, 0 kB ROUFIX
vblock.gif, 0 kB Transfersystem
vblock.gif, 0 kB Kundenlösungen
vblock.gif, 0 kB Service

Suche
Suchbegriff eingeben

english version
 

In drei Sekunden dicht zum ausdruck in neuem fenster öffnen Artikel per Email verschicken
Automatisierte O-Ringmontage    
 
Größte Produktivität wird erreicht, wenn die Prozessautomation bis ins Detail reicht. Deshalb hat PRO.EFF ein Gerät zur automatisierten Dichtringmontage entwickelt.   
 
Die O-Ringmontage besteht im Wesentlichen aus:
  • Wendelförderer
  • einfacher Auslaufbahn
  • Teilespezifikation (flachliegend)
  • weiterführender Vibrationsschiene
  • Gabellichtschranken
  • 6-Punkt-Greifer zur O-Ring-Montage
  • einachsiger Lineareinheit zum Verfahren des Greifers
    (von Lade- zur Montagestation und zurück)    
Dadurch kann das System:
  • eine Vielzahl von verschiedenen Steckertypen bearbeiten
  • ca. alle drei Sekunden ein Teil zur Verfügung stellen (schnellere Taktzeiten sind möglich, nach Einzelprüfung)
  • Flach- und Rundringe verarbeiten
  • die korrekte Dichtringlage abfragen
  • nicht korrekt montierte O-Ringe automatisch ausschleusen
Die Dichtringmontage kann als Einzelarbeitsplatz ausgelegt werden oder in automatisierte Fertigungsstraßen, z.B. ein Transfersystem, als Station integriert werden.