vblock.gif, 0 kB Home
 
vblock.gif, 0 kB News vblock.gif, 0 kB Unternehmen vblock.gif, 0 kB Referenzen vblock.gif, 0 kB Jobs vblock.gif, 0 kB Kontakt vblock.gif, 0 kB Impressum vblock.gif, 0 kB Sitemap
vblock.gif, 0 kB Kabelkonfektionierung
vblock.gif, 0 kB Steckerkonfektionierung
vblock.gif, 0 kB Qualitätssicherung
hblock.gif, 0 kB Produktinformationen
  vblock.gif, 0 kB AIRSTREAM
  vblock.gif, 0 kB EXTENDOR
  vblock.gif, 0 kB AUTOCUT
  vblock.gif, 0 kB WELMONT
  hblock.gif, 0 kB TWISTER
  vblock.gif, 0 kB Drive
  vblock.gif, 0 kB PRO Twist 1000
  vblock.gif, 0 kB PRO Twist Basic
  vblock.gif, 0 kB ISOSTRIP
  vblock.gif, 0 kB PROCONEX
  vblock.gif, 0 kB Stecksystem
  vblock.gif, 0 kB QS-Systeme
  vblock.gif, 0 kB Dichtringmontage
  vblock.gif, 0 kB ROUFIX
vblock.gif, 0 kB Transfersystem
vblock.gif, 0 kB Kundenlösungen
vblock.gif, 0 kB Service

Suche
Suchbegriff eingeben

english version
 

Verdrillte Stabilität. zum ausdruck in neuem fenster öffnen Artikel per Email verschicken
Verseilen von Einzellitzen mit dem TWISTER.    
 
In der Produktion von Großserien, z.B. im Automobilbau oder der Haushaltsgeräteindustrie, werden oft einzelne Adern zu unterschiedlichen Stromverbrauchern gelegt. Um mehreren Einzellitzen eine gewisse Stabilität zu geben und ihre Abschirmung zu gewährleisten, werden diese verdrillt.   
 
Diesem Thema hat sich PRO.EFF angenommen und in enger Zusammenarbeit mit Kunden eine Verdrill-Vorrichtung entwickelt, die es erlaubt, unterschiedlich lange Litzen zu verarbeiten. Mit dem TWISTER können abgemantelte, gecrimpte und auch mit Seals versehene Litzen verarbeitet werden.





Die Anzahl der Motorumdrehungen bzw. Wicklungen (1-999 Umdrehungen) kann individuell programmiert werden. Der TWISTER überdreht die Litzen auf 110 % und dreht sie anschließend um 10 % zurück um die Litzen zu entspannen. Auch die Verdrillgeschwindigkeiten, sowohl für den Vorlauf als auch für den Rücklauf, können stufenlos von 0-1.000 U/min eingestellt werden. 




Die Aufnahmen der Litzen sind durch eine Abdeckung gesichert. Der Motor stoppt, sobald diese Abdeckung geöffnet wird, oder die Anzahl der programmierten Umdrehungen erreicht wurden.   
 
Um dem Anwender maximale Flexibilität beim Einsatz des Gerätes zu ermöglichen, wird die Einheit ohne durchgehende Befestigungsschiene geliefert. So ist es möglich, den TWISTER schnell und einfach auf andere Kabellängen einzustellen.