Wo innovative Ideen Wirklichkeit werden.

 

 PRO.EFF – eine langjährige Erfolgsgeschichte.  

Im ostwestfälischen Minden, am Rande des Wiehengebirges liegt der Stammsitz von PRO.EFF.  
35 Ingenieure und Techniker entwickeln hier Anlagen für die Produktion und Prüfung von Kabeln, Steckern, Tüllen und Schläuchen für die Automobil-, Elektronik- und Elektroindustrie. Ein Schwerpunkt ist die Automatisierungstechnik.





Die Vision effektiver Produktion wurde dem Unternehmen 1989 von Firmengründer Ulrich Pumpe mit auf den Weg gegeben und wird bis heute von einem jungen, hoch motivierten Team gelebt.  

Schlüsselprodukte von PRO.EFF sind das AIRSTREAM- und EXTENDOR-Programm, Verfahren für das exakte Aufziehen von Kabeltüllen mittels Luftdruck bzw. durch pneumatische Aufweitung.  

Wie alle Produktgruppen von PRO.EFF basieren diese Systeme auf einem Baukastenprinzip und werden ständig weiterentwickelt. Dadurch ist es möglich, aus bewährten Komponenten kurzfristig kundenspezifische Produktionslinien zusammenzustellen. 

Eine Vielzahl von Patenten zeugt von der hohen Innovationskraft des Unternehmens. Kontinuierliches Wachstum – vorangetrieben durch die Entwicklung immer neuer Produkte – beweisen seinen Erfolg am Markt.